Bionic water reactions technology® – kontinuierliche biophysikalische Informationsübertragung

Bionic Water Reactions Technology, kurz: BIWARETEC®

Die Erfindung ” Bionic Water Reactions Technology ” betrifft eine Vorrichtung zur kontinuierlichen biophysikalischen Informationsübertragung und -speicherung zur Anwendung in wässrigen Lösungen.
Die Behandlung erfolgt üblicherweise durch elektromagnetische Signale, die durch Resonanzphänomene auf den Organismus wirken. Da sehr viele chemische und biochemische Reaktionen in wässrigen Lösungen ablaufen, besteht  das Ziel des in der Patentanmeldung beschriebenen Verfahrens und der zugehörigen Apparatur in der Übertragung der aus der Medizin bekannten Effekte  in universeller Weise auf chemische, physikalische und  biochemische Prozesse in der Technik, insbesondere in der Biotechnologie.
Deutsche Patentanmeldung von Bionic Water Reactions Technology (BIWARETEC®): Dr. med. Ulrich Gläser vom 22.10.2008, DE 10 2008 052 620 A1,
Offenlegung der Patentschrift am 29.04.2010

schematische Zeichnung zur Patentschrift

schematische Zeichnung zur Patentschrift DE 10 2008 052 620 A1 

 

1        Messstrecke
1.1     Messeinheit
1.2     Analyseeinheit
2        Aufbereitungsstrecke
2.1     Behandlungskammer
3        Signalgeniereinrichtung
3.1     Verstärker
4        Einrichtung zur Verdünnung und Verrüttlung
5        Einrichtung zur Verdünnung und Verrüttlung
6        Verweilbecken
7        Laserbehandlungsstufe
8        Permanentmagnet
9        Spulen des Elektromagneten
10      Signale, Signalleitung
11      Reaktions- bzw. Sammelraum
12      Stellorgan
13      Regelung
14      externer Datenspeicher
15      Messstrecke
A       Messvolumenstrom
B’      Aufbereitungsvolumenstrom, unbehandelt
B”     Aufbereitungsvolumenstrom, behandelt
C       Teilaufbereitungsvolumenstrom
D       Hauptaufbereitungsvolumenstrom
E        Messvolumenstrom